blumlein records Der Weg ist das Ziel.
Deutsch (English)

Portrait in profile

Das Mobile Studio
Die CDs der Edition

[eMail]



Hier ist mein Blog...
Biografie

Andrew Levine wurde 1968 in New York geboren. Mit 7 Jahren spielte er Violine. 1986 wurde er in Washington DC für ein 16-köpfiges Madrigalensemble entdeckt, nahm seitdem privaten Gesangsunterricht, sang solistisch und im Opernchor. Nach dem Magister-Studium der Computerlinguistik und Kognitiven Psychologie in Trier zog es Andrew Levine 1995 nach Berlin, wo er im Bereich der Erwachsenenbildung als Dozent für Software-Entwicklung und digitale Medien lehrte, CD-ROMs entwickelte, sowie MiniDV-Videoprojekte drehte und schnitt.

Bei alledem rückte das Thema »Sound« zunehmend in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Auf der Basis umfassender theoretischer Kenntnisse im Umgang mit (digitalem) Audio realisierte er anfangs ausschließlich Live-Mitschnitte, später zunehmend CD-Produktionen. Die Musiker mit denen er arbeitet schätzen neben seiner unkomplizierten und freundlichen Art vor allem seine klangliche Intuition.

Mitte 2004 gründete Andrew Levine die sonophile Edition blumlein records (LC 13941). Im folgenden Jahr zog er mit seiner Familie und seinem Studio, dem LevingRoom, nach Hamburg. Im selben Jahr wurde er in den Verband Deutscher Tonmeister aufgenommen. 2014 erhielt er den Goldenen Bobby.

[Eingetragen bei chorszene.de]